x
04/2019 Ventures

News Resistell

Resistell hat durch seinen innovativen Ansatz zur Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen die Aufmerksamkeit von CNN Money geweckt. Die Gründerin Danuta Cichocka gibt in ihrem 90-Sekunden-Interview spannende Einblicke in ihr Unternehmen.

Video auf LinkedIn

04/2019 Ventures

News adivo

adivo unterzeichnet ersten grossen Kollaborationsvertrag mit Bayer Animal Health zur gemeinsamen Entwicklung von spezies-spezifischen therapeutischen monoklonalen Antikörpern, die der Nachfrage nach innovativen Therapien für Haustiere gerecht werden. Wir gratulieren herzlich zu diesem grossen Schritt und hoffen auf weitere erfolgreiche Kollaborationen.

Mehr dazu

03/2019 Ventures

News Implandata

Herzliche Gratulation an unser Portfoliounternehmen Implandata Ophthalmic Products zur CE-Zertifizierung des EYEMATE-IO 1.1 Microsensor Implantats für die kontinuierliche Überwachung des Augeninnendrucks bei Glaukompatienten! Damit kann der Markteintritt im April 2019 erfolgen.

Mehr dazu

03/2019 Ventures

News Resistell

Unser Portfoliounternehmen Resistell ist gemäss dem Westschweizer Wirtschaftsmagazin Bilan eines jener 50 Startups, in welche man 2019 investieren sollte. Da stimmen wir zu und gratulieren herzlich!

Mehr zu Resistell

03/2019 Team

Neuer Investment Analyst

Occident heisst Dr. Kathrin Chojnowska herzlich im Team willkommen. Nach ihrer Promotion in Neurobiologie verstärkt Kathrin das Lifesciences Team als Investment Analyst und unterstützt Cédric Barra mit ihrer umfassenden Expertise.

02/2019 Human Resources

Be part of tomorrow

Wir gestalten die Zukunft, anstatt sie nur zu erleben. Wir investieren heute in bahnbrechende Innovationen, bevor sie morgen nachhaltig unser Leben verändern. Fasziniert Sie die Vorstellung, in Ihrem Job tatsächlichen Impact zu haben und wirklich etwas bewirken zu können? Seien Sie als Junior Investment Manager dabei, wenn es um unsere Zukunft geht!

Mehr zum Junior Investment Manager Hightech

Mehr zum Junior Investment Manager Digital

02/2019 Philanthropie

Talente fördern

Occident ist stolzer Partner des Co-Operaid Talents Programms und unterstützt auch dieses Jahr wieder 25 benachteiligte Studenten in Laos, Kambodscha und Bangladesch mittels Stipendien. Damit können diese jungen, hochmotivierten Menschen ihren Traum verwirklichen und mit Ihrer Ausbildung einen nachhaltigen Mehrwert für die Gesellschaft, vielfach benachteiligte ethnische Minderheiten des jeweiligen Landes, schaffen.

Im Jahr 2018 hat das Talents Programm die erste Absolventin, eine Juristin aus Bangladesch, hervorgebracht.

Mehr zum Co-Operaid Talents Programm

02/2019 Group

Tomorrow happens in Germany

Nachdem Occident in den letzten Jahren verstärkt auch in Deutschland investiert hat, unternehmen wir den nächsten Schritt und gründen eine eigene Niederlassung in München. Das Umfeld mit internationalen Spitzenuniversitäten und weltweit führenden Technologiekonzernen, sowie einem etablierten Netzwerk renommierter Investoren, hat uns vom Standort München überzeugt.

Klares Ziel ist die Fortführung und Vertiefung der bisherigen Investmentstrategie in Deutschland, wo auch das Investment-Team verstärkt und ausgebaut wird.

Mehr anzeigen